Entscheidungsfindung

Da das darauf befindliche Haus mit Nebengebäude keine gewünschte Substanz für die Zukunft darstellt, haben wir uns entschieden, dass es abgerissen werden soll und ein Neubau errichtet wird.

Dies brachte uns zur zweiten großen Entscheidung – mit welcher Baufirma wollen wir bauen?

Ihr werdet lachen, aber ihr glaubt gar nicht wie viele Bauschilder man auf einmal überall wahrnimmt. Einfach im Internet eingeben und ein bisschen schmökern, am besten in Bautagebüchern, so filtert man ganz schnell die seriösesten Unternehmen heraus.

Wir haben uns nach vielen Gesprächen mit den verschiedensten Bauunternehmen für die Firma Büttner – Massivhaus aus Plech entschieden, da wir hier immer sehr kompetent betreut wurden. Zudem hatten wir immer das Gefühl, dass unsere Meinung und unsere Wünsche im Vordergrund stehen, sollte dennoch z.B. ein anderes Mauerwerk oder ein anderes Heizsystem besser sein, als das was wir uns vorgestellt hatten, konnten wir durch kompetente Aussagen, Erklärungen überzeugt werden. Andere Unternehmen gaben uns eher das negative Gefühl uns was aufzudrücken, was wir gar nicht wollten und zudem noch ohne wirkliche Begründungen.

Tipp: Das eigene Bauchgefühl ist hierbei wesentliche entscheidender als der Preis.